Azidose

Hauptmenü

Zusammenhang pH-Wert / Faktorenaktivität ?

Eine relevante Azidose beeinträchtigt die Propagationsphase der plasmatischen Gerinnung und damit die Bildung von Thrombin. Darüber hinaus beschleunigt eine Azidose den Abbau von Fibrinogen

Zusammenhang pH-Wert / Thrombozytenfunktion ?

Bei relevanter Azidose ist u.a. die Freisetzung des von-Willebrand-Faktor aus thrombozytären Oberflächen-Granula herabgesetzt, wodurch die Adhäsion und Aggregation von Thrombozyten gestört werden kann.

Babich 2009

Kann bei einer respiratorischen Azidose Natriumbikarbonat eingesetzt werden?

Grundsätzlich sollte eine respiratorische Azidose durch Verbesserung der Ventilation behandelt werden. Ist dies jedoch nicht möglich und liegt eine lebensbedrohliche respiratorische Azidose vor, so wird die Zufuhr von Natriumbikarbonat zu einem Anstieg des pH-Wert führen und die Azidose im Blut mindern (Quelle¹). Die Gefahr bei dieser Vorgehensweise liegt in der Entstehung einer intrazellulären Azidose (z.B. im Gehirn), da CO2 besser nach intrazellulär gelangt als Bikarbonat (Quelle²).

Quelle¹: Wissen.deQuelle²: Buch „Die Anästhesie…“ Striebel, 2003, Seite 451